Aikido Schule Überlingen

Wir glauben, dass Friede und Kooperation für das Zusammenleben der Menschen wichtiger sind als Kampf und Konkurrenz. Wir glauben, dass wir uns als einzelne Menschen in unserer Persönlichkeit jeden Tag zum Besseren hin entwickeln können und als Menschheit nur im Gemeinsamen eine lebenswerte Zukunft haben.

Mit der „friedvollen Kampfkunst“ des Aikido können wir diese Gedanken und das daraus resultierende Verhalten üben und verinnerlichen.

Die Herausforderungen des Aikido trainieren unseren Körper, schulen unsere Persönlichkeit, schärfen unseren Verstand und erweitern unseren GEIST.

 

Aikido ist...

Aikido ist eine aus Japan stammende "friedvolle(!)" Kampfkunst. Mit den Wurzeln in der japanischen Kampfkunst-Tradition des Budo steht Aikido nicht nur für eine ganz eigene Idee einer Kampfkunst, sondern viel mehr für eine Philosophie, eine Lebenshaltung, die ein achtsames und friedvolles Miteinander als Trainingsinhalt sieht.

Aikido ist keine "Selbstverteidigung" und auch kein"Wettkampfsport"! Es geht niemals darum, einen Angreifer zu besiegen oder gar zu vernichten. Statt Gewalt mit Gegengewalt zu beantworten, möchte die Aikidoka dem Angreifer die Sinnlosigkeit von Gewalt und Agression vor Augen führen. Aikido schafft mittels der "Kampftechniken" den geistigen Rahmen, in Konflikten anders zu denken und dann auch anders zu handeln. Aikido ist über das Erlernen der reinen Techniken hinaus ein Weg der Persönlichkeitsentwicklung.

Eine kurze Geschichte des Aikido

Die Grundlagen des Aikido reichen über tausend Jahre zurück. Bereits im 9. Jahrhundert hatten Verteidigungstechniken, die chinesische Mönche nach Japan gebracht hatten, Eingang in die Kampfkünste der Samurai gefunden. So entstand früh das "Daitu-Ryu-Aiki-Jutsu", ein System von Techniken, das jahrhundertelang vorgeblich als geheime Kampfkunst innerhalb des japanischen Adelsgeschlechtes weitergepflegt und Ende des 19. Jahrhunderts von dem Samurai Takeda Sōkaku erstmals auch öffentlich unterrichtet wurde. Einer der Schüler Takedas war Morihei Ueshiba (1883-1969), der Gründer des modernen Aikido.

Morihei Ueshiba ("O-Sensei") hatte sich sein Leben lang in praktisch allen Kampfkünsten der damaligen Zeit geübt (Schwert, Speer, Jujutsu-Stile). Aus der Synthese dieser Kampfkünste formte er schließlich zu Beginn der 1930er Jahre ein eigenes Kampfkunstsystem, das er AIKIDO nannte, und das das alte Bujutsu (Kunst des Kriegers) mit den ethischen Werten der traditierten Philosophieschulen verband. Nach Beginn des 2. Weltkrieges zog Ueshiba von Tokio nach Iwama, wo er die Waffen- und Körpertechniken weiter perfektionierte.

 

"Aikido ist keine Technik, um den Feind zu bekämpfen oder zu besiegen; es ist der Weg, die Welt zu versöhnen und aus den Menschen eine Familie zu machen."
Morihei Ueshiba (14.12.1883 - 26.04.1969)

"Aikido ist nicht auf Waffen oder rohe Gewalt angewiesen, um erfolgreich zu sein. Stattdessen verbinden wir uns mit dem Universum, bewahren den Frieden in uns und unserer Umgebung, fördern das Leben und verhindern Tod und Zerstörung. Die wahre Bedeutung des Begriffs 'Samurai' ist jemand, der der Kraft der Liebe dient und daran festhält." --- Morihei Ueshiba

"Wenn dein Geist und deine Handlungen eins mit der Natur werden, wird dich die Natur beschützen. Fürchte dich vor keinem Feind ... Denk nicht daran, dich gegen deinen Gegner durchzusetzen: Denk lieber daran, dich gegen dich selbst durchzusetzen. Dies ist wahre Selbstverteidigung und der Hauptzweck des Trainings im Aikido."  --- Koichi Tohei

"Aikido ist vollkommen verschieden von den anderen Kampfkünsten.  Die meisten von ihnen wurden zu Wettkampfsport und ihr einziges Ziel ist der Sieg. Siegen oder verlieren oder sich in der Technik messen ist nicht das wahre Budo. Wahres Budo kennt keine Niederlage." --- Morihei Ueshiba ( Gründer des Aikido )

"Einen Gegner zu verletzen bedeutet, sich selbst zu verletzen. Aggression zu kontrollieren, ohne Schaden anzurichten, ist die Kunst des Friedens." --- Morihei Ueshiba ( Gründer des Aikido )

„Das Geheimnis von Aikido liegt nicht darin, wie du deine Füße bewegst, sondern wie du deinen Geist bewegst. Ich unterrichte euch nicht eine Kampfkunsttechnik, ich unterrichte euch Gewaltlosigkeit.“  --- Morihei Ueshiba ( Gründer des Aikido )

"Der Kern des Aikido ist es, Harmonie mit der Bewegung des Universums zu erlangen und mit dem Universum selbst in Einklang zu sein." --- Morihei Ueshiba ( Gründer des Aikido )

"Aikido ist keine Technik, um einen Gegner zu bekämpfen oder zu besiegen. Es ist ein Weg, die Welt zu versöhnen und die Menschheit zu einer Familie zu machen." --- Morihei Ueshiba ( Gründer des Aikido )

"True Budo is to accept the spirit of the universe, keep the peace of the world, correctly produce, protect and cultivate all beings in nature." ---  Morihiro Saito

"In order to establish heaven on earth, we need a Budo that is pure in spirit, that is devoid of hatred and greed." --- The Art of Peace - Morihei Ueshiba, John Stevens

"One does not need buildings, money, power, or status to practice the Art of Peace. Heaven is right where you are standing, and that is the place to train." --- The Art of Peace - Morihei Ueshiba, John Stevens